Transparenz und Schutz vor Haftungsfolgen durch Elektroprüfungen in Köln

Das Hauptziel unserer Sicherheitsdienstleistung in Köln ist es,

  • für die gefahrlose Benutzung aller Betriebsmittel in Ihrem Unternehmen im Großraum Köln zu sorgen;
  • Ihnen als Unternehmer ausreichenden Schutz vor möglichen Haftungsfolgen zu bieten;
  • den Forderungen (Klausel SK 3602) der Feuerversicherer (VdS) gerecht zu werden;
  • Wartungsintervalle für die Arbeiten an den elektrischen Anlagen in Köln sicherzustellen;
  • dafür zu sorgen, dass kein Prüftermin versäumt wird;
  • alle Vorgänge gerichtsfest zu dokumentieren.

Firmen in Köln stehen in der Pflicht, sich um die Betriebssicherheit zu kümmern. Das gebietet nicht nur die Fürsorgepflicht für die eigenen Angestellten, sondern fordert auch der Gesetzgeber.

Das Produktsicherheitsgesetz (GPSG), das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) finden dazu ganz klare Worte.

Die Instandhaltung von elektrischen Anlagen wird immer wichtiger. Maschinen und Anlagen müssen streng nach Vorschrift instandgehalten und geprüft werden. Die Terminverwaltung für DGUV V3 Prüfungen und Mängelberichte oder Wartungsintervalle steht im Mittelpunkt des CABLEDATA Prüf- und Managementsystems für elektrische Anlagen in Köln.